Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

FITNESS ist das beste Abnehmrezept

Je mehr Muskeln aktiv sind, desto stärker wird der Fettstoffwechsel angekurbelt. Trainieren Sie regelmäßig, hat das einen nachhaltig positiven Effekt auf den Fettabbau und Ihre Figur. Es gibt keine schlechte Figur – nur falsche Trainingsmethoden!

Sie haben ein ganz persönliches Gewichts-Ziel und möchten dieses möglichst effektiv umsetzen?

Sie legen Wert auf individuelle speziell auf Sie abgestimmte Betreuung? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unter professioneller Anleitung erstellen wir Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Trainingsplan und betreuen Sie langfristig bei der Umsetzung sowie Motivation Ihrer Ziele.

> zum Kontakt

 

 

 

Schlank & Straff


Fett verbrennen, Gewebe straffen und Hautbild verbessern. All das gelingt mit der Airpressure Bodyforming Methode!


Die sanfte Wechseldruckmassage des Slim Belly (Bauch) fördert die Durchblutung und den Stoffwechsel. Gleichzeitiges Ausdauertraining in Kombination mit bewährten Ernährungsregeln sorgen für sichtbare Erfolge.

 

 

 

Slim legs




Slim Legs mit der SpiraloSkin®-Technologie

Im Innenteil der Hose befinden sich spiralförmig verlaufende Druckschläuche. Durch sanfte Wechseldruckmassage werden Oberschenkel und Po gezielt durchblutet.


Slim Legs sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Sporthose. Die patentierte Technik befindet sich nahezu unsichtbar im Innenteil. Seit 2009 erfreut sich Slim Legs stetig wachsender Beliebtheit und wird bereits in mehreren Hundert Fitness-Clubs europaweit eingesetzt.


Mit Slim Belly und Slim Legs können Sie nicht nur
an Cardiogeräten trainieren, sondern auch an
zahlreichen Gruppenkursen teilnehmen.

 

 

Das können Sie erreichen

  • Umfangsreduktion an Bauch, Beine, Po
  • Ihre Haut kann wieder an Spannkraft und Elastizität gewinnen
  • Schwangerschaftsstreifen können zurückgebildet werden

> Probieren Sie Slim Belly aus

 

 

Die Wirkungsweise

Die Airpressure Bodyforming Methode besteht aus:

  • leichtem Ausdauertraining
  • Anwendung des patentierten Slim Belly (Bauch)
  • bewährten Ernährungsregeln

 

 

 

Das IMSB (Institut für medizinische und sportwissenschaftliche Beratung) hat an 98 Frauen geprüft, wie sich die Anwendung der Airpressure Bodyforming Methode auf den Umfangsverlust auswirkt. Alle Details zur Studie erhalten Sie unter www.slim-belly.com

FAQS

 

Für wen ist das Programm geeignet?

Für Männer und Frauen jeden Alters mit einem Übergewicht bis 20 Kilo. Aber auch Personen, die gar nicht abnehmen wollen, nutzen das Programm, um Problemzonen gezielt zu bearbeiten.

Muss ich hungern?

Man kann sehr wohl gezielt abnehmen, ohne unbedingt hungern zu müssen. Sie erhalten von uns keinen Diät-Plan, sondern Ernährungsempfehlungen mit praktischen Tipps für den Alltag. Ihr Ziel sollte eine sogenannte „negative Energiebilanz sein“, d.h. dass Sie pro Tag weniger Kalorien zu sich nehmen als Sie durch körperliche Tätigkeit verbrauchen.

Ist das Training auch wirklich gesund?

Ja, beim Airpressure Bodyforming müssen Sie keine Pillen schlucken oder werden Stromreizen ausgesetzt. Das Ausdauertraining stärkt zudem Herz-Kreislauf und verbessert das Immunsystem.

Muss ich eine Mitgliedschaft abschließen?

Nein. Sie können das Programm einzeln buchen.

Ich bin unfit – schaffe ich das Training?

Sie kommen zwar ins Schwitzen, aber das Training ist nur wenig intensiv, so dass auch völlig untrainierte Personen nicht überfordert werden.

Wann kann ich trainieren?

Jederzeit während unserer regulären Öffnungszeiten.

Werde ich im Fitness-Studio gut betreut?

Ja, es stehen Ihnen ausgebildete Spezialisten zur Verfügung, die Sie eingehend ins Programm einweisen.

Benötige ich spezielle Sportkleidung?

Nein. Einfach normale Sporthose, T-Shirt und Sportschuhe mitnehmen. Handtuch nicht vergessen!

Sind die Ernährungsregeln alltagstauglich?

Ja. Die Empfehlungen sind einfach und für jedermann umsetzbar.Im Wesentlichen geht es um fettreduzierte Ernährung mit etwas verminderten Kohlenhydratanteil. Alle Details lesen Sie unter www.slim-belly.com

Gehen damit auch Schwangerschaftsstreifen weg?

Viele Frauen schwärmen von einer deutlichen Verbesserung, da der Wechseldruck die Durchblutung fördert.
Die Wirkung ist ähnlich einer apparativen Lymphmassage.

Wie fühlt sich der Wechseldruck an?

Wie eine angenehme Massage. Testen Sie es selbst!

Kann ich gleichzeitig mit meinem Partner trainieren?

Ja, gerne. Es stehen Ihnen mehrere Stationen zur Verfügung, an der Sie mit der Airpressure Bodyforming Methode trainieren können.

Kann ich zusätzlich noch das Kursangebot des Fitness-Studios nutzen?

Ja. Sie können auf Wunsch und gegen geringen Aufpreis alle Studiobereiche nutzen.

 

Tipps zur richtigen Ernährung

Wasser: ein echter Fitmacher!
Trinken ist wichtig für die Gesundheit. Das weiß jeder. Umso erstaunlicher, dass sich etwa die Hälfte aller Deutschen viel zu selten ein Glas genehmigt, wie neueste Studien belegen. Mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag braucht unser Organismus, um zu funktionieren, bei Hitze oder körperlicher Aktivität entsprechend mehr.

Beim Sport viel trinken
Schon nach einer Stunde Laufen und etwa 30º Celsius braucht der Körper 1,6 Liter Flüssigkeit extra. Bewegung erzeugt Wärme im Muskel, die abtransportiert werden muss. Kein Wunder also, dass Training insbesondere bei warmen Temperaturen sehr schweißtreibend ist.

Vorsicht vor Überhitzung
Flüssigkeitsdefizite beim Sport ziehen Leistungseinbußen nach sich, können im Extremfall sogar zum Hitzestau oder Kollaps führen. Daher gilt: möglichst schon vor, besonders aber während des Trainings viel trinken!

Auf Ihr Wohl!
Wer ständig zu wenig trinkt, verlangsamt nicht nur die Stoffwechselprozesse im Körper, sondern riskiert ernste gesundheitliche Schäden wie beispielsweise Nierensteine oder Blasenkrebs.

Ernährung

 

 

Kick fürs Köpfchen
Flüssigkeit wirkt sich positiv auf die kleinen grauen Zellen aus. Wer viel Wasser trinkt ist konzentrierter, leistungsfähiger und seltener müde. Das Gehirn wird besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und arbeitet effizienter.

Wasser macht schlank
Untersuchungen zeigen, dass Übergewichtige zu wenig trinken. Ein fataler Fehler, da kalorienarme Getränke nicht nur das Sättigungsgefühl steigern, sondern auch den Stoffwechsel verbessern.

Beauty-Elixier
Bei Flüssigkeitsmangel entleeren sich die Depots der Hautzellen. Außer einem blassen Teint sind unschöne Faltenbildung und eine schlaffe Hautstruktur die sichtbaren Folgen. Daher sollte ausreichend getrunken werden – am besten Mineralwasser. So wird das Gewebe straffer, die Haut sieht praller und frischer aus.

Die besten Durstlöscher für Sportbegeisterte:

  1. Genuss von kalorienreichen Getränken wie Fruchtsaft und Limonade möglichst einschränken.
  2. Gut geeignet sind Mineralwasser, Saftschorlen oder Mineraldrinks.
  3. Während des Trainings besser auf Kohlensäure verzichten.
  4. Bei Belastungen unter einer Stunde ist stilles Mineralwasser ausreichend.
  5. Je länger und schweißtreibender der Sport ist, desto wichtiger wird die Ergänzung durch Kohlehydrate und Elektrolyte. Saftschorlen und isotonische Getränke (Mineraldrinks) sind ideal.

Ernährung

 

 

Wichtige Schritte in eine schlanke Zukunft!

Ihr Gewicht und Ihr Wohlbefinden ist im Ungleichgewicht – jeder dritte leidet unter diesem Problem. Das Dilemma: unser Hirn führt bezüglich der Nahrungsaufnahme das Programm unserer Urahnen. Nur jagen wir nicht mehr Wild und sammeln auch keine Beeren, sondern fahren im Auto zum Supermarkt und werden dick. Ernährungsforscher aus aller Welt bestätigen, dass es einen Weg gibt, den Körper in ein unseren Lebensbedingungen angepasstes Gleichgewicht zu bringen.

Es gibt keinen schnellen Erfolg -Speck aus Jahren schmilzt nicht in 3 Wochen.
Das raten die Ernährungsexperten: Nehmen Sie sich ein halbes Jahr Zeit. Reduzieren Sie ihren Kalorien täglich um 250 kcal und verbrauchen Sie weitere 250 kcal durch leichtes Kraft- und Ausdauertraining – in sechs Monaten macht das zehn Kilo aus. Und in dieser Zeit gewöhnen Sie sich an Ihr neues aktives Leben und werden nicht mehr rückfällig.

Diäten sind selten alltagstauglich
100 Gramm X, 6cl Y und zwei Teelöffel Z. Restaurantbesuche sind gestrichen, da das Menü von Diättag 4 nicht auf der Karte steht. Mittagessen zubereiten am Arbeitsplatz ist meist schwierig, durchhalten fast unmöglich.
Das raten die Ernährungsexperten: Sie können alles essen, nur Nudeln, Weißmehlprodukte und Süßigkeiten sollten Ihre Ernährung nicht dominieren. Sie bestehen aus schnell verwertbaren Kohlenhydraten, die Insulin im Blut produzieren und Hunger auslösen.

Freigestellt

 

 

Nahrungsentzug lässt nur erste Kilos schmelzen
Die ersten Kilos, die nach einer Diät schwinden, bestehen aus Flüssigkeit. Dazu basieren die meisten Diäten auf einseitiger Ernährung. Mangelerscheinungen, Leistungsabfall und miese Laune können die Folge sein. Dazu wächst der Hunger auf Süßes oder Herzhaftes ständig.
Das raten die Ernährungsexperten: Regelmäßiges essen für weniger Heißhunger.

Eine Diät ersetzt Bewegung nicht
Schlank werden durch Nahrungsentzug wirkt auf Dauer nicht. Bewegung bedeutet Energieverbrauch. Nicht bewegen widerstrebt dem menschlichen Wesen. Dass dieses Verhalten zudem ungesund ist, muss jedem klar sein.
Das raten die Ernährungsexperten: Versuchen Sie langfristig, tägliche Bewegung in Ihr Leben zu integrieren. Nutzen Sie die Möglichkeiten von Fitness-Training, über Ballspiele, Schwimmen und Walken. Nutzen Sie den Alltag von der ersten bis zur letzten Treppe. Gemüsesuppe hilft bei der dauerhaften Gewichtsabnahme.

> mehr Infos

Freigestellt